CO-Extrusion



Prinzip:


Bei einer Coex-Anlage wird die Folie aus verschiedenen Schichten zusammengesetzt. Unterschiedliche Materialien werden in 3 Extrudern plastifiziert, jedoch erst im Blaskopf miteinander verbunden. So ist es uns möglich, Folien mit verschiedenen Farben oder einseitig stumpf und einseitig glatt zu produzieren.




Seit Mai 2004 haben eine 3-Schicht Coex-Anlage im Einsatz. Nachgerüstet wurde Mitte 2006 eine Inline Recyclingmaschine. Um den stetig steigenden Qualitätsanforderungen gerecht zu werden wurde 2014 eine vollautomatische Profilregelung installiert. Diese Maßnahme ermöglicht es uns, die Stärkentoleranzen auf ein Minimum zur reduzieren.  

Flachliegende Breiten zwischen 1000 - 1750 mm, Seitenfaltenschlauchfolien bis 4.600 mm Umfang können auf dieser Anlage in vielen verschiedenen Ausführungen gefertigt werden. DIFRAlen - Luftpolsterfolie produzieren wir grundsätzlich aus COEX-Folie.


Steinacker GmbH, .....jetzt können Sie einpacken!                    Steinacker GmbH, .....jetzt können Sie einpacken!                    Steinacker GmbH, .....jetzt können Sie einpacken!                    Steinacker GmbH, .....jetzt können Sie einpacken!                    Steinacker GmbH, .....jetzt können Sie einpacken!                    Steinacker GmbH, .....jetzt können Sie einpacken!                    Steinacker GmbH, .....jetzt können Sie einpacken!




COEX-Folie versehen mit:


- Nadelperforation parallel zur Laufrichtung
- Gelocht mit 10 mm Löcher
- Druckvorbehandlung
- Randbeschnitt
- Mono-bzw. biaxial schrumpfend


COEX-Folie ausgerüstet mit:


- Antistatikum rosè und transparent
- elektrisch leitfähig
- UV-Stabilisierung
- Einfärbung in allen Schulmanfarben