Historie



ERFOLG AUF DREI STANDBEINEN





Selbstständigkeit hat in der Familie Steinacker bereits eine lange Tradition. Die Gesellschaft wurde von Karl Steinacker im Jahre 1937 als Fuhrgeschäft gegründet und wuchs bis zum Verkauf Ende der 70 er Jahre zu einer mittelständigen Spedition mit ca. 40 eigenen Fernverkehrszügen heran.


Seit April 1977 beschäftigen wir uns mit der Konfektion von Luftpolsterfolien. Kontinuierliches Wachstum hat uns dazu bewogen, die benötige Rohware selbst herzustellen. 1983 wurde eine eigene Luftpolsteranlage in Betrieb genommen.

In den Jahren 1988 - 1991 erweiterten wir die Produktion wieder, seit dieser Zeit produzieren und konfektionieren wir neben der Luftpolsterfolie auch "normale" Polyethylen - Folien. Seit Mitte 2004 sind wir in der Lage, Coex Folien zu fertigen.


In 2007 haben wir unser Lieferprogramms wieder erweitert, eine 6 Farben Druckmaschine ist in Betrieb genommen worden, eine weitere 2 Farben Druckmaschine ist in einem der 2015 installierten Blasfolienanlagen integriert.  

Durch den Kauf eines Nachbargrundstücks im Jahr 2008 konnten wir unsere Arbeitsfläche auf ca. 30.000 qm erhöhen. Die notwendigen Umbauarbeiten an Büro-, Lager- und Hofflächen sind abgeschlossen, somit sind wir auch für die Herausforderungen der Zukunft bestens gerüstet.


Um unser Lieferprogramm an PE-Folien abzurunden, wurden in 2015 2 neue Blasfolienanlagen installiert. Da diese Maschinen mit reversierenden Blasköpfen, Mischanlagen, Zugkraft-, Breiten- und Kantensteuerung und einer Profilmessung ausgestattet sind, können wir Schlauchfolien ab 85 mm Breite in Industriequalität herstellen.

Ende 2017 haben wir eine neue Luftpolstermaschine mit einer Arbeitsbreite von 2.000 mm und eine neue Verarbeitungsmaschine mit einer Arbeitsbreite von 1.300 mm in Betrieb genommen.